Bungalow

Ort:
Innsbruck

Architektur:
Susi und Arno Fessler

Nutzfläche:
113 m²

Fertgstellung.
2007

Fotograf:
Markus Bstieler

Das kleine, ebenerdige Gebäude steht im Garten eines barocken Ansitzes. Dessen ältesten Teile, bis zu 80 cm starke Mauern aus Höttinger Breccie, stammen aus dem 19. Jahrhundert, bis in die 1970er Jahre erlebte es zahlreiche Änderungen in Form und Nutzung.
Die räumlichen Interventionen blieben minimal, vor Allem wurden Oberflächen verändert, durch sorgfältig geplante Öffnungen wurden die Lichtführung verbessert und der Bezug zum umliegenden Garten intensiviert.
 


» Bildgalerie